Ideenwettbewerb Kulturforum – Die Betroffenheit scheint groß

Foto: Andrea Schmidt

Von den insgesamt 463 eingereichten Arbeiten für den Ideenwettbewerb am Kulturforum sind nun 10 Arbeiten gekürt worden. Ohne große Begeisterung wohl bemerkt. Denn die Ergebnisse zeugen eher von Ideenlosigkeit und reichen nicht über eine „Kiste“ hinaus.

Im Grunde genommen ist dies keine Überraschung. Waren doch die vorgegebenen Wettbewerbsbedingungen so eng geschürt, dass Ideen nicht wirklich möglich waren und eher Mutlosigkeit bei den Entwerfern hervorgerufen haben. Hoffen wir nun auf den Realisierungswettbewerb?

Vom 26. Februar bis 13. März sind die bisher eingereichten Entwürfe – einschließlich der zehn Gewinner – in einer Sonderausstellung im Kulturforum zu sehen.

Kommentieren